Bitcoin stürzt wahrscheinlich auf 8.200 $, da die technischen Indikatoren rot werden

Bitcoin handelt in einer rückläufigen Zone unter $9.000 gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis wird sich wahrscheinlich nach unten beschleunigen, wenn er die Unterstützungsniveaus von $8.680 und $8.600 durchbricht. Bitcoin ist rückläufig und handelt bei Bitcoin Circuit weit unter dem wichtigen Pivot-Level von $9.100. Es ist wahrscheinlich, dass der Preis in Richtung der Unterstützungsebenen von 8.400 $ und 8.200 $ weiter sinken wird.
Auf der Stunden-Chart des BTC/USD-Paares bildet sich eine bedeutende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe $8.910 (Daten-Feed von Kraken).

Bitcoin ist rückläufig und handelt bei Bitcoin Circuit
Das Paar könnte Verluste nur vermeiden, wenn es ein zinsbullisches Momentum über $9.000 und $9.100 gewinnt.

Bitcoin färbt sich rot

Der Bitcoin-Preis blieb gut über der Unterstützung von 8.680 $ und korrigierte kürzlich höher gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis kletterte über die Widerstandsmarke von $8.800, blieb aber deutlich unter dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.

Die Aufwärtsbewegung wurde durch die 9.000-Dollar-Widerstandszone begrenzt. Es scheint, als sei es dem Preis nicht gelungen, das 50% Fib-Retracement-Level des Schlüsselabfalls vom Hoch bei $9.305 auf das Tief bei $8.645 zu überwinden.

Noch wichtiger ist, dass sich auf der Stunden-Chart der BTC/USD-Paarung eine bedeutende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe $8.910 herausbildet. Bitcoin hat eindeutig Mühe, die Trendlinie und die Widerstandsmarke bei $9.000 zu überwinden

Sollte es zu einem Ausbruch nach oben über den Trendlinienwiderstand kommen, könnte der Preis weiter in Richtung des $9.100-Widerstandsbereichs steigen. Ein Zwischenwiderstand befindet sich nahe dem $9.050-Level oder dem 61,8% Fib-Retracement-Level des Schlüsselabfalls vom $9.305-Hoch bis zum $8.645-Tief.

Um in eine positive Zone zu gelangen und weitere Verluste zu vermeiden, muss der Preis den Trendlinienwiderstand durchbrechen und dann in naher Zukunft über den Pivot-Level von $9.100 an Schwung gewinnen. In dem genannten Fall könnte der Preis weiter in Richtung der Widerstandswerte von $9.330 und $9.500 steigen.

Bärischer Bruch bei BTC?

Wenn der Bitcoin-Preis den Trendlinienwiderstand und die $9.000 nicht durchbrechen kann, könnte er weiter nachgeben. Eine anfängliche Unterstützung bei Bitcoin Circuit liegt nahe dem $8.680-Level und dem $8.645-Tief.

Ein erfolgreicher Abwärtsdurchbruch unter das 8.645-Dollar-Tief könnte weitere Verluste auslösen. Die nächste wichtige Unterstützung liegt nahe der 8.400 $-Marke, unter der in den kommenden Tagen eine anhaltende Abwärtsbewegung in Richtung der 8.200 $-Marke möglich ist.

Technische Indikatoren:

  • Stündlicher MACD – Der MACD steht kurz davor, sich in den rückläufigen Bereich zu bewegen.
  • Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD ist rückläufig und nähert sich der 40er Marke.
  • Wichtige Unterstützungsebenen – $8.645 gefolgt von $8.400.
  • Haupt-Widerstandsebenen – $8.950, $9.000 und $9.100.