Ethereum hat sich gegenüber Bitcoin trotz einer leichten Schwäche in der vergangenen Woche recht gut behauptet, nachdem es bei seinen lokalen Höchstständen von $255 eine harsche Ablehnung erfahren hatte.

Die Krypto-Währung scheint nun gut positioniert zu sein, um in naher Zukunft weiteres Aufwärtspotenzial zu sehen, da Analysten bemerken, dass sie in den letzten Wochen eine starke Marktstruktur bilden konnte.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass dies nicht bedeutet, dass die ETH keine kurzfristigen Einbussen zu verzeichnen haben wird, da ein Händler anmerkt, dass die wichtigste kurzfristige Unterstützung bei etwa 215 Dollar liegt.

Dies könnte also die Preisregion sein, in die die Krypto-Währung abstürzen muss, bevor sie genügend Aufwärtsmomentum erhält, um sich deutlich höher zu erholen.

Dieser anstehende Aufwärtstrend könnte auch durch die Stärke der Krypto-Währung beim BTC-Handelspaar unterstützt werden.

Vor- und Nachteile von Bitcoin

Ethereum hütet sich davor, mit dem Eintritt in die Konsolidierungsphase weitere Nachteile zu sehen

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Ethereum knapp 1% höher bei einem aktuellen Kurs von 243 $. Dies entspricht in etwa dem Niveau, auf dem es in den letzten Tagen nach den Turbulenzen Anfang dieser Woche gehandelt wurde.

Die Kryptowährung erholte sich in dieser Woche auf Höchststände von 255 USD, bevor sie sich einer Ablehnung gegenübersah, die sie auf Tiefststände von 230 USD sinken ließ.

Die Käufer hüteten sich vor einem Rückgang unter dieses Niveau und verhalfen der Krypto-Währung in der Folge zu einem Wiederanstieg in die aktuelle Preisregion.

Obwohl er nur ein Haar von seinen lokalen Höchstständen entfernt ist, liegt er immer noch deutlich unter den Höchstständen von 290 $, die im Februar dieses Jahres festgelegt wurden.

Ein populärer Krypto-Währungsanalyst erklärte, dass er die mittelfristigen Aussichten der ETH für gut hält, dass sie aber möglicherweise zunächst in Richtung 215 Dollar zurückgehen muss, bevor sie wieder höher steigen kann.

Der Händler merkt an, dass ein Break über $ 200 wahrscheinlich ausreichen wird, um einen Aufwärtstrend zu entfachen, der ihn auf $ 300 bringt.

„Äthereum: Sieht insgesamt großartig aus. Ich würde mir etwas mehr Konsolidierung wünschen (genau wie den Vorstoß in Richtung 215 Dollar). In dieser Hinsicht sind $215-220 eine potenzielle Zone für Longsongs. Im Allgemeinen erwarte ich, solange Grün hält, eine weitere Fortsetzung mit potenziellen Zielen von 300 USD.

ETH zeigt auch Zeichen der Stärke gegen BTC

Heute übertrifft Ethereum die BTC um mehr als 1%, obwohl es in den vergangenen Tagen die Benchmark-Krypto-Währung genau verfolgt hat.

Der oben erwähnte Analyst glaubt auch, dass es in einer Position sein könnte, in der es ernsthaftes Aufwärtspotenzial gegenüber Bitcoin sehen könnte, da es sich über seinem gleitenden 100-Tage- und 200-Tage-Durchschnitt hält.

„ETH… agiert über dem 100-Tage- und 200-Tage-MA. Bedeutet das, dass die ETH dazu verdammt ist, unterzugehen? Nein, es sieht recht gut aus. Grün muss halten“, sagte er, während er auf die Niveaus zeigte, die auf der untenstehenden Grafik markiert sind.

Er fügte auch hinzu, dass das Festhalten an der Green Box dazu beitragen könnte, das USD-Handelspaar auf bis zu 300 USD zu führen.